Extrusions- Zahnradpumpen

Kreyenborg Zahnradpumpen vom Typ GPE setzt man in der Extrusion von Kunststoffen ein. Durch strömungsoptimierte Ein- und Austrittsquerschnitte gewährleisten Kreyenborg Zahnradpumpen eine materialschonende Verarbeitung.

Weitere Merkmale sind die Platz sparende Bauweise und die flexiblen Anschlussmöglichkeiten. Beheizt werden kann die Zahnradpumpe mit Standard-Heizpatronen. Optional ist auch eine Flüssigbeheizung möglich.Eine Überwachung von Druck und Temperatur kann durch integrierte Messbohrungen innerhalb der Pumpe realisiert werden.

Fördermenge:

bis zu 3.200 cm³/U
(größere Mengen auf Anfrage)

Druck:

Differenzdruck bis max. 250 bar

Temperatur:

bis max. 450 °C

Werkstoffe:


Gehäuse: Vergütungsstahl
Zahnräder: Werkzeugstahl
Gleitlager: Werkzeugstahl

Anwendungen: 

 

 

 

 

Extrusion von qualitativ hochwertigen Produkten wie z.B.:

  • Folien und Platten
  • Rohre und Profile
  • Kabelummantelungen
  • Geschäumte Produkte
  • Film

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.nordson-k.com/.